Der Verein

Auf Einladung der Landrätin des Landkreises Sigmaringen, Stefanie Bürkle, und des Landrats des Zollernalbkreises, Günther-Martin Pauli, wurde der Förderverein Hospiz Johannes am 2. Dezember 2019 in den Räumlichkeiten des Landratsamtes Sigmaringen gegründet. Die Vereinssatzung konnte in der Gründungsversammlung einstimmig beschlossen werden. Die Wahlen der Vorstandschaft erfolgten ebenfalls einstimmig. Die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart als eingetragener Verein (e.V.) erfolgte am 30. Dezember 2019.

Ziel und Zweck unseres Fördervereins ist die Unterstützung der stationären Hospizarbeit im künftigen Hospiz Johannes in Sigmaringen. Durch ideelle und materielle Hilfe wollen wir dauerhaft einen Beitrag für die Pflegebegleitung und Betreuung von schwerstkranken und sterbenden Menschen im Zollernalbkreis und im Landkreis Sigmaringen leisten. Unser Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Beschaffung von finanziellen Mitteln, da die beteiligten Kranken- und Pflegekassen nicht alle tatsächlich anfallenden Kosten übernehmen.

Vorstandschaft

Das Team vom Förderverein Hospiz Johannes e.V. stellt sich vor

Hintere Reihe von links: Stefanie Bürkle (Landrätin Landkreis Sigmaringen), Günther-Martin Pauli (Landrat Zollernalbkreis), Dr. Helmut Stiegler, Frank Schroft, Daniel Weiß (Schriftführer)

Vordere Reihe von links: Klaus Burger MdL (stellv. Vorsitzender), Karin Fischer, Georg Link (Vorsitzender), Willi Römpp (Schatzmeister), Ulrike Erath, Eduard Maass

Vereinssatzung

Hier finden Sie die aktuelle Satzung vom Förderverein Hospiz Johannes e.V., Fassung vom 2. Dezember 2019. Sie können diese bequem als PDF-Datei herunterladen und speichern.

Herunterladen ⇓

Mitgliedsantrag

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Dann laden Sie sich den Mitgliedsantrag Förderverein Hospiz Johannes e.V. als PDF herunter und senden uns diesen ausgefüllt zu!

Herunterladen ⇓

Vereinsflyer

Hier finden Sie unseren aktuellen Vereinsflyer.

Herunterladen ⇓